Kleine Gesten. Gute Sache. Große Freude!

Die Sparda-Bank Hessen führt 2017 eine besondere „Währung" ein: die SpardaFreudepunkte. Gemeinsam mit unseren Kunden verteilen wir insgesamt 200.000 Euro an soziale und gemeinnützige Vereine. Für jeweils 100 SpardaFreudepunkte wird 1 Euro an das von Ihnen ausgewählte Projekt gespendet. Machen Sie mit und tun Sie in nur drei einfachen Schritten Gutes. Viel Freude! Punkt.

SpardaFreudepunkte einlösen:

Code eingeben, Projekt auswählen und spenden. Eine Registrierung ist nur erforderlich, wenn Sie Punkte längerfristig sammeln möchten.

So erhalten Sie SpardaFreudepunkte:

Die SpardaFreudepunkte erhalten Sie als Willkommensgeschenk zur Eröffnung Ihres SpardaGiro-Kontos. Außerdem als Dankeschön für eine erfolgreiche Weiterempfehlung und im Rahmen spezieller Aktionen unserer Bank.

Mehr erfahren

So lösen Sie Ihre SpardaFreudepunkte ein:

1. Code eingeben

Sie haben einen 12-stelligen Spendencode erhalten? Der Code umfasst SpardaFreudepunkte im Wert von 5 Euro bis 25 Euro, die Sie auf Ihre Lieblingsprojekte verteilen können. Geben Sie ihn einfach hier auf der Startseite ein – ohne Registrierung oder Datenangaben.

2. Projekt auswählen

Wenn Sie den Code eingelöst haben, werden Sie auf die Projektübersicht weitergeleitet. Hier sehen Sie alle Vereinsprojekte, die Sie unterstützen können. Die Vereine stammen aus ganz Hessens und widmen sich unterschiedlichen Aufgaben im sozialen Bereich.

3. Guthaben spenden

Ihre SpardaFreudepunkte können Sie einem einzelnen Vereinsprojekt zukommen lassen oder gleich mehreren. Geben Sie dafür auf der jeweiligen Projekt-Detailseite die Menge an SpardaFreudepunkten an, mit denen Sie den Verein unterstützen möchten.

Die Idee der Initiative „Hessen helfen Hessen!":

„Mit der Initiative ‚Hessen helfen Hessen!' haben wir uns zwei klare Ziele gesetzt: zum einen Menschen, die sich engagieren wollen, sinnvolle Projekte zur Auswahl zu stellen, zum anderen Vereinen, die Unterstützung brauchen, diese gezielt zukommen zu lassen. Insgesamt 200.000 Euro werden auf diese Weise an soziale Zwecke gespendet. Von unseren Kunden, von Herzen – und mit Freude."

Markus Müller
Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank Hessen eG

Die ersten Spenden haben ihr Ziel erreicht!

Zum Start der Initiative „Hessen helfen Hessen!" hat die Sparda-Bank Hessen neun gemeinnützige Vereine ausgewählt, die Sie mit Ihren SpardaFreudepunkten unterstützen können – jeweils drei in Nord-, Mittel- und Südhessen. Jeder Verein hat ein konkretes Projektziel, dem die Spenden zugutekommen. Im November 2017 erhielten alle ihre bis dahin erreichten Beträge. Sämtliche Projekte bleiben auch 2018 weiter im Rennen, bis ihre Ziele erreicht sind. Der jeweilige Spendenstand wird Ihnen in der Projektübersicht angezeigt und direkt auf den Projekt-Detailseiten.

Projekte entdecken