Kategorie: Soziales

Fortführung "Tiergestützte Therapie"

"ProMorija" hat seine vielbeachtete Vortragsreihe u. Diskussionsplattform zum Themenbereich "Leben mit Demenz" im Sept. 2018 mit dem Schwerpunktthema "Tiergestützte Intervention" fortgesetzt. Für die Umsetzung konnte eine gerontopsychiatrische Fachkraft mit mehrjähriger Erfahrung in der Pflegedienstleitung u. Ausbildung in der "Tiergestützten Therapie" mit ihren beiden Therapiehunden Milka u. Elli gewonnen werden.

Ein Ziel der Tiergestützten Therapie ist es, durch die enge Begegnung mit Tieren, begleitet durch fachkompetente therapeutische Betreuung, emotionale u. seelische Blockaden zu lösen. Über diesen Prozess wird versucht, einen Zugang zur Seele des Menschen zu finden.

Für diesen nicht-medikamentösen Behandlungsansatz bei der Einzel- u. Gruppenintervention - der von gesetzlichen Kranken- u. Pflegekassen nicht finanziert wird - sind hohe Qualitätssicherungs-Vorgaben zu erfüllen.  Dabei wird selbstverständlich auch das Wohlbefinden der therapeutisch eingesetzten Tiere sichergestellt.

PROJEKT TEILEN




Dieses Projekt unterstützen

INFOS

Kategorie: Soziales

endet am: 31 Okt 2019

Adresse: Zwickauer Straße 2 , 63322 Rödermark-Breidert, Deutschland